Jetzt online:
das Nachhaltigkeits-Netzwerk Baden-Württemberg.

 
Alle Informationen zu den N!-Tagen 2016, zu den Aktionen und Akteur*innen finden Sie jetzt auch im neuen Nachhaltigkeits-Netzwerk Baden-Württemberg.
Ab sofort können Sie sich dort registrieren, Aktionen anmelden und bearbeiten, Bilder hochladen, Aktionspakete bestellen und sich mit anderen Akteur*innen vernetzen.
 
Das neue Nachhaltigkeits-Netzwerk bleibt auch nach den N!-Tagen 2016 bestehen, damit ist Ihr Nachhaltigkeits-Engegement weiterhin sichtbar.
Hier geht´s zum N!-Netzwerk zur Kenntnis genommen
Sie sind hier:  »Startseite  »N!Tage 2016  »Ideen für Aktionen

N!-Tage 2016

Ideen für Ihre Aktionen
N!-Tage 2016, Ideen für Ihre Aktionen

Dabei seiN!

Jetzt Aktionen anmelden

Ab sofort können Sie Aktionen für die N!-Tage 2016 anmelden. Ganz einfach als Akteur registrieren Aktions-Ideen anmelden.

Mehr
 

Service

FAQs

FAQs

Sie haben Fragen zu den Nachhaltigkeitstagen Baden-Württemberg? Im Servicebereich finden Sie die FAQs zu den N!-Tagen und damit auch die wichtigsten Antworten

Mehr
 

Ideenbörse

 

Inspirationshilfe

Sie möchten zum ersten Mal bei den Nachhaltigkeitstagen dabei sein, eine neue Aktion starten oder einfach nur wissen, wie man Nachhaltigkeit in der Praxis umsetzen kann. Es gibgt sehr viele Möglichkeiten, nachhaltig Aktiv zu werden. In unserer Ideenbörse haben wir einige Ideen aufgelistet.
Hier ist eigentlich für jeden die richtige Aktionsidee dabei.

 
 

Aktionsideen für die N!Tage 2016

 

Folgende Ideen könnten Ihnen gefallen:

Ideen für:
 
 
 
 
 

24 Stunden aktiv für Nachhaltigkeit

 
Idee:
Starten Sie einen 24-Stunden-N!-Marathon. Innerhalb dieses Zeitraums werden Sie aktiv für Nachhaltigkeit. Das könnte beispielsweise ein 24-stündiger Staffellauf sein, ein Konzert, das 24 Stunden dauert oder ein 1-tägiger Zukunftsworkshop. Werden Sie aktiv.
 
Geeignet für:
Bildungseinrichtung, Firma, Unternehmen, Institution, Jugendorganisation, Kirchliche Einrichtung, Kommune, Landkreis, Lokale Agenda, NGO, Öffentliche Einrichtung, Sonstige, Verband, Verein
 
 
 
 

Aktionstage: AnzieheN!

 
Idee:
Ihre Schule, Ihre Kirchengeinde, Ihr Verein veranstaltet Aktionstage zum Thema nachhaltige Kleidung … um zum Beispiel die Frage zu klären: „Weißt Du eigentlich, wie viel Wasser und Energie für Deine Jeans verbraucht wird?“
 
Geeignet für:
Bildungseinrichtung, Jugendorganisation, Kirchliche Einrichtung, Verein
 
 
 
 

Backhaustage

 
Idee:
In vielen Kommunen gibt es noch ein Backhaus, das von Bürgerinnen und Bürgern oder Vereinen regelmäßig genutzt wird. Nutzen Sie die Nachhaltigkeitstage und präsentieren Sie traditionelles Backhandwerk direkt aus dem Backhaus oder zeigen Sie Kindern und Jugendlichen, wie saisonale und regionale Leckereien entstehen.
Backhaustage eigenen sich auch hervorragend um Menschen mit anderem kulturellen Hintegrund zu integrieren.
 
Geeignet für:
Bildungseinrichtung, Institution, Jugendorganisation, Kirchliche Einrichtung, Kommune, Landkreis, Lokale Agenda, NGO, Verein
 
 
 
 

Bauernhof-Aktionstage

 
Idee:
Viele Landwirte in Baden-Württemberg haben einen Hofladen und vertreiben ihre regionalen und saisonalen Produkte direkt und frisch. Präsentieren Sie Ihre Hofläden von ihrer besten Seite und zeigen Sie, dass z.B. Ihr Gemüse regionale Wurzeln hat. Wer möchte, kann seinen Kunden an diesen Tagen auch einen intensiveren Einblick in die tägliche Arbeit auf den Bauernhof geben. Nicht nur Kinder staunen über das, was es auf einem Bauernhof so alles zu tun und entdecken gibt.
 
Geeignet für:
Firma, Unternehmen, Institution, Kommune, Landkreis, Privatperson, Verein
 
 
 
 

Beim Turnier punkten

 
Idee:
Sollten Sie an den N!-Tagen ein Turnier planen, so ist das die ideale
Gelegenheit für ein nachhaltiges Catering, den bewussten Umgang mit
Müll und umweltfreundliche Mobilitätskonzepte für Sportler/Besucher.
 
Geeignet für:
Bildungseinrichtung, Firma, Unternehmen, Jugendorganisation, Kirchliche Einrichtung, Verein
 
 
 
 

Bio-Backwaren im Angebot

 
Idee:
Motivieren Sie Ihre Kunden etwas Neues auszuprobieren und starten
Sie an den N!-Tagen besondere Aktionen, die Ihre Bio-Backwaren in den Fokus stellen. Das Laugen-N! kann dabei der "Türöffner" sein. Machen Sie mit beim nachhaltigen Genuss.
 
Geeignet für:
Firma, Unternehmen, Verein
 
 
 
 

CO2-Spar-Tag

 
Idee:
Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, CO2 einzusparen: öffentliche Verkehrsmittel nutzen, konsequent recyceln oder elektronische Geräte ausschalten. Auch die kleinsten Handgriffe ergeben zusammengenommen eine nicht zu verachtende Höhe an CO2-Einsparungen. Machen Sie die N!-Tage zu Ihren CO2-Spartagen!
 
Geeignet für:
Bildungseinrichtung, Firma, Unternehmen, Jugendorganisation, Kirchliche Einrichtung, Kommune, Landkreis, NGO, Öffentliche Einrichtung, Verein
 
 
 
 

Fahnen-Kunst

 
Idee:
Setzen Sie Zeichen, hissen Sie die N!-Fahnen. Doch zuerst gestalten Sie die Fahnenstoffe ganz individuell nach Ihrer Vorstellung von Nachhaltigkeit. Ob bemalen, einfärben, besticken, vernähen, bekleben ... der Fantasie werden keine Grenzen gesetzt: Anschließend an prominenten Plätzen in der Stadt platzieren, so dass für alle die ZeicheN! der Nachhaltigkeit sichtbar werden.
 
Geeignet für:
Bildungseinrichtung, Firma, Unternehmen, Kirchliche Einrichtung, Kommune, Landkreis, NGO, Verband, Verein
 
 
 
 

Fair-Play-Kick

 
Idee:
Ihr Sportverein organisiert einen Fair-Play-Kick ...
… weil Fußball ein wichtiger Teil unserer Gesellschaft ist und diese positiv mitgestalten kann.
Um wichtige Denkanstöße zu geben, kommen nur fair gehandelte Bälle auf
Ihrem Spielfeld zum Einsatz. Für Interessierte stellen Sie Hintergrundinfos
z.B. über Kinderarbeit bei der Produktion von Fußbällen zusammen.
 
Geeignet für:
Bildungseinrichtung, Firma, Unternehmen, Institution, Kirchliche Einrichtung, NGO, Verein
 
 
 
 

Gemeinsam kochen in der Kirchengemeinde

 
Idee:
Bei dieser Aktion kochen die Mitgieder einer Kirchengemeinde gemeinsam ein
Nachhaltigkeits-Menü. Alle sind eingeladen mitzuschnippeln, mitzukochen und
sich so besser kennen zu lernen. Ein solches Zusammensein fördert neben
dem bewussten Umgang mit nachhaltigen Lebensmitteln auch Initiativen,
die das Leben in der Gemeinde stärken, der Abwanderung in ländlichen
Regionen entgegen wirken und Inklusion von Menschen mit Migrationshintergrund
vorantreiben.
 
Geeignet für:
Bildungseinrichtung, Institution, Jugendorganisation, Kirchliche Einrichtung, Öffentliche Einrichtung, Verein
 
 
 
 

Gemeinschaftsgärten / Urban Gardening

 
Idee:
Gemeinschaftsgärten oder interkulturelle Gartenprojekte auf brachliegenden Flächen sind stark im Kommen. Verbinden sie doch gleich mehrere Vorteile miteinander: selbst Lebensmittel anbauen, wertvoller Erfahrungsaustausch, interkulturelle Begegnungen, Unterstützung der Bienenpopulation oder einfach die Lust am Gärtnern. Hat jemand einen Garten, den er mit seiner Nachbarschaft oder Freunden bewirtschaften will? Und wer kümmert sich um die brachliegende Fläche im Innenhof? Gartenhandschuhe anziehen, Gießkanne füllen und los geht`s!
 
Geeignet für:
Bildungseinrichtung, Firma, Unternehmen, Institution, Jugendorganisation, Kirchliche Einrichtung, Kommune, Landkreis, NGO, Öffentliche Einrichtung, Privatperson, Verein
 
 
 
 

Givebox

 
Idee:
Was tun mit Sachen, die man nicht mehr braucht, aber die zum Wegwerfen zu schade sind? Man bringt sie zur Givebox! Eine Givebox ist eine begehbare Kabine mit Kleiderhaken, Regalbrettern und einer Gäste-Pinnwand, aus der sich jeder das heraussuchen und mitnehmen kann, was ihm gefällt. Einfache Bauanleitungen für solche Giveboxen findet man im Internet. Wenn geklärt ist, wo die Givebox dauerhaft stehen darf, kann der Spaß beginnen.
 
Geeignet für:
Bildungseinrichtung, Firma, Unternehmen, Institution, Jugendorganisation, Kirchliche Einrichtung, Kommune, Landkreis, NGO, Öffentliche Einrichtung, Privatperson, Verband, Verein
 
 
 
 

Gottesdienst zum Thema Nachhaltigkeit

 
Idee:
Gestalten Sie einen Gottesdienst zur Bewahrung der Schöpfung mit anschließendem Kaffee- und Kuchenverkauf mit fairen Produkten. Bereiten Sie Hintergrundinfos zu Fairtrade auf und zeigen Sie, dass faire Produkte die Lebens- und Arbeitsbedingungen von Bauern und Beschäftigten in Entwicklungs- und Schwellenländern verbessern und welche Organisationen und Verbände an Fairtrade beteiligt sind.
 
Geeignet für:
Bildungseinrichtung, Firma, Unternehmen, Jugendorganisation, Kirchliche Einrichtung, Öffentliche Einrichtung, Verein
 
 
 
 

Ideenwerkstatt Kirchengemeinden

 
Idee:
Wie können Begegnungszentren oder Pfarrbüros energieeffizienter werden?
Organisieren Sie Workshops, Bühnenprogramme, Mitmachaktionen und
holen Sie Sponsoren mit ins Boot, sich mit erneuerbaren Energien und
Klimaschutz auseinander zu setzen. Eine solche Ideenwerkstatt bringt Spaß
und neue Impulse.
 
Geeignet für:
Institution, Jugendorganisation, Kirchliche Einrichtung, Kommune, Landkreis, NGO, Öffentliche Einrichtung, Verein
 
 
 
 

In Amts- und Mitteilungsblättern werben

 
Idee:
Nachhaltigkeit braucht Aufmerksamtkeit: Nutzen Sie deshalb auch Kanäle wie die Amts- und Mitteilungsblätter, um viele
Menschen zu erreichen und um für Ihre Aktion zu werben.
 
Geeignet für:
Firma, Unternehmen, Institution, Jugendorganisation, Kirchliche Einrichtung, Kommune, Landkreis, Privatperson, Verein
 
 
 
 

Kinder- und Jugendprojekte

 
Idee:
Lernen kann ein spannendes Abenteuer sein. Mit einem simplen Alltagsgegenstand
wie der Plastiktüte kann das Thema „Bildung für nachhaltige
Entwicklung“ vorangetrieben werden und Kindern und Jugendlichen den
bewussten Umgang mit Rohstoffen und Ressourcen veranschaulichen. Organisieren
Sie doch eine Ausstellung zum Thema Plastik, lassen Sie mit Plastik
experimentieren und verbinden Sie es mit einem kritischen Konsum-Spaziergang
durch die Stadt.
 
Geeignet für:
Bildungseinrichtung, Firma, Unternehmen, Institution, Jugendorganisation, Kirchliche Einrichtung, Kommune, Landkreis, Lokale Agenda, NGO, Öffentliche Einrichtung, Verband, Verein
 
 
 
 

Kirchgang – nachhaltig mobil im kirchlichen Bereich

 
Idee:
Auch für kirchliche Arbeit ist Mobilität eine wichtige Voraussetzung. Nähern Sie
sich dem Thema über Workshops, Vorträge, Diskussionen oder Filmvorführungen
an. Eine Fußwallfahrt am Ende des Tages könnte die spirituelle
Dimension von Nachhaltigkeit aufgreifen.
 
Geeignet für:
Bildungseinrichtung, Kirchliche Einrichtung, Öffentliche Einrichtung
 
 
 
 

Kochkurse und Praxisseminare nachhaltige Ernährung

 
Idee:
An den Landratsämtern und Ernährungszentren in Baden-Württemberg gibt
es kompetente AnsprechpartnerInnen rund ums Essen und Trinken, die ihr
Wissen über heimische Lebensmittel der Saison, Zubereitung und Nachhaltigkeit
im Alltag gerne weitergeben. Veranstalten Sie einen Kochkurs oder
ein Praxisseminar zur heimischen Lebensmittelerzeugung, zum Einkaufsverhalten,
zur Zubereitung nachhaltiger Gerichte oder zur Resteverwertung.
Weitere Informationen unter: www.blickpunkt.ernaehrung-bw.de
 
Geeignet für:
Bildungseinrichtung, Firma, Unternehmen, Jugendorganisation, Kirchliche Einrichtung, Kommune, Landkreis, Öffentliche Einrichtung, Privatperson, Verein
 
 
 
 

Kunst und Kultur

 
Idee:
Dass Nachhaltigkeit auch Spaß machen kann, wissen noch zu wenige Menschen. Tun Sie was dagegen und initiieren Sie mit großen und kleinen Musikern, Künstlern, Schauspielern und Kulturschaffenden Aktionen, die unterschiedlichste Perspektiven auf das Thema aufzeigen. Wie wäre es mit einem Straßenmusikfest, einer Schauspielaufführung im Stadtpark oder einer Fotoausstellung im Parkhaus? Werden Sie kreativ nachhaltig und nachhaltig kreativ.
 
Geeignet für:
Bildungseinrichtung, Firma, Unternehmen, Jugendorganisation, Kirchliche Einrichtung, Kommune, Landkreis, NGO, Privatperson, Verein
 
 
 
 

Lange Filmnacht der Nachhaltigkeit

 
Idee:
Wie sieht Nachhaltigkeit aus unterschiedlichen Blickwinkeln aus? Bewegte Bilder erzählen ganz plastisch vom nachhaltigen Leben und Handeln. Veranstalten Sie einen Filmabend mit anschließender Podiumsdiskussion oder eine lange Filmnacht der Nachhaltigkeit mit ausgewählten Beiträgen wie z.B. „Plastic Planet“, „More than Honey“, „We Feed the World“ oder „Taste the Waste“. Darüber hinaus könnten Filme vom NaturVision Filmfestival in Ludwigsburg gezeigt werden. Stöbern sie doch mal im Archiv auf der Homepage des Festivals. Das Team des NaturVision Filmfestivals kann Ihnen Kontakte zu vielen Rechteinhabern vermitteln. Interessierte können sich gerne direkt mit Frau Harder in Verbindung setzen (harder@natur-vision.org, 07141 992 248 0).
 
Geeignet für:
Bildungseinrichtung, Firma, Unternehmen, Institution, Jugendorganisation, Kirchliche Einrichtung, Kommune, Landkreis, Lokale Agenda, NGO, Öffentliche Einrichtung, Verein
 
 
 
 

Laugen-N!

 
Idee:
Bäckerinnen und Bäcker aufgepasst: Erfinden Sie bei den Nachhaltigkeitstagen die Brezel neu und bieten Sie in Ihren Bäckereien Laugen-N! anstelle oder zusätzlich zur "normalen" Brezel an. Am besten natürlich aus biologisch und regionalen Zutaten. Dann schmeckt´s besonders gut!
 
Geeignet für:
Firma, Unternehmen, Kirchliche Einrichtung, Privatperson
 
 
 
 

LeseN!

 
Idee:
In Bibliotheken können Bücher zum Thema Nachhaltigkeit in einer eigenen kleinen Ausstellung präsentiert werden. Auch das Anlegen einer eigenen Sparte bzw. eines eigenen Katalogs zum Thema "Eine Welt und Fairer Handel" ist denkbar und würde das ganze „nachhaltig“ verstetigen.
Auch Buchhandlungen können zu den Nachhaltigkeitstagen einen Verkaufstisch oder ein Schaufenster mit Büchern zum Thema Nachhaltigkeit gestalten. Auch hier kann daraus eine feste Nachhaltigkeits-Ecke in der Buchhandlung werden. Weitere Informationen beim Büro für kommunale Nachhaltigkeit der LUBW: nachhaltigkeitsbuero@lubw.bwl.de.
 
Geeignet für:
Bildungseinrichtung, Firma, Unternehmen, Kirchliche Einrichtung, Kommune, Landkreis, NGO, Öffentliche Einrichtung, Verband, Verein
 
 
 
 

Markt der nachhaltigen Möglichkeiten

 
Idee:
Verwandeln Sie den Marktplatz Ihrer Stadt in einen Markt der nachhaltigen Möglichkeiten und geben Sie Unternehmen, Vereine, Verbünde, NGOs oder Privatpersonen die Möglichkeit, sich mit ihren nachhaltigen Projekten und Ideen an die Öffentlichkeit zu wenden. Gestalten Sie ein buntes Angebot für Groß und Klein und zeigen Sie, wie vielfältig Nachhaltigkeit sein kann.
 
Geeignet für:
Bildungseinrichtung, Firma, Unternehmen, Institution, Jugendorganisation, Kirchliche Einrichtung, Kommune, Landkreis, Öffentliche Einrichtung, Verein
 
 
 
 

Nachhaltig Spielen

 
Idee:
Die Zeiten, in denen Kinder aus Stühlen und Decken Höhlen bauten oder Bücher auch mal ein Puppenhaus ersetzten, sind im elektronischen Medien-Zeitalter fast in Vergessenheit geraten. Gesucht werden Spielideen, die ohne Energieeinsatz und ressourcenschonend mit Natur- oder Alltagsmaterialien durchgeführt werden können. Oder Senioren erzählen Kindern, wie sie früher gespielt haben und diese Spiele werden mit Hilfe der Eltern oder ErzieherInnen bildlich oder schriftlich zusammengefasst. Bereichern Sie das Spielverhalten der Kinder und sammeln Sie Ideen.
 
Geeignet für:
Bildungseinrichtung, Jugendorganisation, Kirchliche Einrichtung, Kommune, Landkreis, NGO, Verband, Verein
 
 
 
 

Nachhaltig Wirtschaften

 
Idee:
Ihr Unternehmen lädt zum Austausch über gute Beispiele nachhaltigen Wirtschaftens ein … weil im Land der Tüftler und Denker viele gute Ansätze bereits gelebt werden. Denkbar ist beispielsweise ein Informationstag für nachhaltige Produkte und Dienstleistungen.
Mehr Informationen zum nachhaltigen Wirtschaften finden Sie auch unter: www.win-bw.com
 
Geeignet für:
Firma, Unternehmen, Institution, Kommune, Landkreis
 
 
 
 

Nachhaltige Stadtführung

 
Idee:
Planen Sie eine nachhaltige Stadtführung, beispielsweise zum Thema Konsum oder zu den Themen Bauen und Wohnen und entdecken Sie Ihre Stadt oder Gemeinde aus vollkommen neuen Blickwinkeln.
 
Geeignet für:
Bildungseinrichtung, Firma, Unternehmen, Institution, Jugendorganisation, Kirchliche Einrichtung, Kommune, Landkreis, NGO, Öffentliche Einrichtung, Verein
 
 
 
 

Nachhaltigkeit auf dem Teller

 
Idee:
Organisieren Sie in Ihrem Unternehmen oder in der Uni-Mensa während der N!-Tage ein besonderes Mittagessen. Auf den Teller kommen nur regionale, saisonale oder fair gehandelte Bio-Lebensmittel. Vielleicht finden Sie ja Geschmack an der Nachhaltigkeit und sie etabliert sich in der Kantine.
 
Geeignet für:
Bildungseinrichtung, Firma, Unternehmen, Institution, Jugendorganisation, Kirchliche Einrichtung, Kommune, Landkreis, Öffentliche Einrichtung, Verein
 
 
 
 

RadelN! – Nachhaltigkeit mit dem Fahrrad entdecken

 
Idee:
Starten Sie eine Radtour durch Ihren Landkreis und zeigen Sie auf, welche nachhaltigen Aktivitäten es bei Ihnen bereits gibt. Beziehen Sie verschiedene Einrichtungen und Akteure mit ein – so wird eine echte Tour de Nachhaltigkeit daraus.
 
Geeignet für:
Bildungseinrichtung, Firma, Unternehmen, Jugendorganisation, Kirchliche Einrichtung, Kommune, Landkreis, Lokale Agenda, NGO, Öffentliche Einrichtung, Verein
 
 
 
 

RepairCafé

 
Idee:
Nicht alles, was defekt ist, muss weggeworfen werden. In vielen Fällen lohnt sich eine Reparatur.
Da dazu aber nicht jeder das nötige Know-how hat, kann ein sogenanntes Repair-Café Abhilfe leisten.
In vielen Kommunen haben sich bereits solche Einrichtungen etabliert. Zeigen Sie deren Leistungsfähigkeit oder starten Sie eine eigene Reparatur-Initiative.
Mehr Infos zu Repair-Cafés unter: www.repaircafe.org/de/
 
Geeignet für:
Bildungseinrichtung, Firma, Unternehmen, Institution, Jugendorganisation, Kirchliche Einrichtung, Kommune, Landkreis, Lokale Agenda, NGO, Verein
 
 
 
 

Schnupper-Training

 
Idee:
Nachhaltige Integration und Sport sind das ideale Tandem. Ladan Sie zum Beispiel Flüchtlinge zu einem Schnuppertraining Ihres Vereins ein, denn Sport verbindet Menschen!
 
Geeignet für:
Jugendorganisation, Kirchliche Einrichtung, Lokale Agenda, Verein
 
 
 
 

Studierende für Nachhaltigkeit

 
Idee:
In Baden-Württemberg gibt es viele aktive Hochschulgruppen zum Thema Nachhaltigkeit und natürlich viele nachhaltige Projekte.
Zeigen Sie, an den N!-Tagen, wie Nachhaltigkeit an den Hochschulen im Land aktiv umgesetzt wird.
 
Geeignet für:
Bildungseinrichtung, Jugendorganisation, Öffentliche Einrichtung
 
 
 
 

Tag der Offenen Tür

 
Idee:
Sie und/oder Ihr Team beschäftigen sich schon länger mit dem Thema Nachhaltigkeit? Dann öffnen Sie Ihre Tore und präsentieren Sie der Öffentlichkeit Ihre Ideen. Inspirieren, informieren und beraten Sie andere und seien Sie der lebende Beweis, dass es sich lohnt, nachhaltig aktiv zu werden.
 
Geeignet für:
Bildungseinrichtung, Firma, Unternehmen, Institution, Jugendorganisation, Kirchliche Einrichtung, Kommune, Landkreis, Lokale Agenda, NGO, Öffentliche Einrichtung, Privatperson, Sonstige, Verband, Verein
 
 
 
 

Tauschbörse

 
Idee:
Tauschen ist das neue Kaufen! Immer mehr Menschen finden Gefallen daran, noch brauchbare Dinge loszuwerden und im Gegenzug etwas Nützliches zu bekommen. Ob Kleider, Alltagsgegenstände, Fahrräder oder Möbel – organisieren Sie eine Tauschbörse und zeigen Sie, wie viel Spaß es machen kann, nachhaltig zu handeln.
 
Geeignet für:
Bildungseinrichtung, Firma, Unternehmen, Institution, Jugendorganisation, Kirchliche Einrichtung, Kommune, Landkreis, NGO, Öffentliche Einrichtung, Verein
 
 
 
 

UmsteigeN!

 
Idee:
Sie sind im Bereich nachhaltige Mobilität aktiv? Als Unternehmen, Verkehrsverbund, Verband oder Verein?
Dann zeigen Sie, wie man nachhaltig und clever mobil sein kann.
 
Geeignet für:
Bildungseinrichtung, Firma, Unternehmen, Institution, Kommune, Landkreis, Öffentliche Einrichtung, Verband
 
 
 
 

Upcycling-Ausstellung

 
Idee:
Upcyceln statt Wegwerfen. Diesem Trend folgen bereits einige Künstler und zeigen damit, dass selbst alte Dinge noch einen Wert haben können. Suchen Sie sich ausrangierte Möbel, unbenutzte Alltagsgegenstände oder Kleider, die Sie nicht mehr tragen und lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf. Stellen Sie eine Ausstellung auf die Beine oder kreieren Sie eine eigene Marke. Wir sind gespannt auf Ihre Ideen.
 
Geeignet für:
Bildungseinrichtung, Firma, Unternehmen, Jugendorganisation, Kirchliche Einrichtung, NGO, Verband, Verein
 
 
 
 

WanderN!

 
Idee:
Wie wäre es mit einer geführten Wanderung zum Thema Nachhaltigkeit? Oder starten Sie eine interkulturelle Wandertour und zeigen Sie somit, dass Integration ein wichtiger Bestandteil nachhaltiger Entwicklung ist.
 
Geeignet für:
Bildungseinrichtung, Firma, Unternehmen, Institution, Jugendorganisation, Kirchliche Einrichtung, Kommune, Landkreis, NGO, Öffentliche Einrichtung, Privatperson, Verband, Verein
 
 
 
 

Wochenmärkte

 
Idee:
Überlegen Sie gemeinsam mit den Standpartnern, wie sich die Regional-,
Wochen- und Bauernmärkte ganz im Zeichen der Nachhaltigkeitstage
präsentieren könnten. Beispielsweise durch die Aufbereitung nützlicher
Produktinformationen für die Marktbesucher und der strikten Vermeidung
von Plastik.
 
Geeignet für:
Firma, Unternehmen, Institution, Jugendorganisation, Kirchliche Einrichtung, Kommune, Landkreis, NGO, Öffentliche Einrichtung, Privatperson, Verein
 
 
 
 

Zukunftsrezepte für Baden-Württemberg

 
Idee:
Sammeln Sie traditionelle, regionale, gesunde Nachhaltigkeitsrezepte und schwingen Sie zusammen die Kochlöffel. Laden Sie Ihre Freunde und Nachbarn ein und veranstalten Sie zusammen ein Kochevent. Oder organisieren Sie ein generationsübergreifendes Kochen mit Kindern und Ihren Großeltern. Finden Sie heraus, wie Nachhaltigkeit schmeckt.
 
Geeignet für:
Bildungseinrichtung, Firma, Unternehmen, Institution, Jugendorganisation, NGO, Privatperson, Verband, Verein